wetterstationentest.com – Ihr Wetterstationen Vergleichs- und Testportal

Hama EWS 800 Test

Hama-EWS-800-Test

Produktdetails
HerstellerHama
BezeichnungHama EWS 800
BesonderheitenHygrometer, Barometer

Preisinformationen auf Amazon.de
Kundenbewertungen auf Amazon.de

Hama, eine Marke für elektrische Klein- und Nutzgeräte, die sich durch Qualität und Funktionalität in den letzten Jahren immer mehr einen Namen gemacht hat. Dabei schafft Hama es immer wieder, Geräte zu liefern, die mit Markenherstellern gut konkurrieren können, ohne dass dabei die Preise der großen Marken erreicht werden, scheint für Hama ein besonderes Anliegen zu sein. Stellte sich die Frage, ob Hama mit der elektronischen Wetterstation EWS 800 mit Hygrometer, Barometer, Thermometer und Anzeige auf Außensensor seinem Ruf gerecht werden kann.

Optik und Verarbeitung der EWS 800

In der klassischen Optik einer Wetterstation, wenig ansehnlich aber funktionell, kommt die EWS 800 aus dem Hause Hama daher. Dabei ist der mitgelieferte Außensensor klein und leicht an einer geeigneten Stelle im Außenbereich anzubringen. Da die Verbindung zwischen Außensensor und Wetterstation über Funk hergestellt wird, ist man bei der Montage auch nicht an eine gewisse Kabelreichweite gebunden, sondern muss lediglich die Funkreichweite von bis zu 100m beachten. Das Display wirkt auf den ersten Blick eher unübersichtlich, allerdings gewöhnt man sich schnell an die Darstellung der Daten. Im Lieferumfang ist neben der elektronischen Wetterstation EWS 800 auch der Außensensor enthalten. Die Batterien, die für den Betrieb benötigt werden, sind nicht im Lieferumfang enthalten.

Funktionen der Hama Wetterstation

Die Wetterstation misst den Luftdruck, um eine möglichst genaue Wettervorhersage abgeben zu können. Dazu werden im Display die Außentemperatur und die Luftfeuchtigkeit angezeigt, die über den Außenfühler gemessen werden. In der Wetterstation ist auch eine Funkuhr enthalten, die mit automatischer Zeitanpassung sicherstellt, dass der Nutzer stets weiß, wie spät es ist.

Das Thermometer kann in der Anzeige zwischen Gad Celsius und Grad Fahrenheit variieren. Außerdem können die Daten der Außen- und der Innentemperatur für Maximal- und Minimalmessungen gespeichert werden. Dabei wird auch der Luftdruckverlauf der letzten 24 Stunden gespeichert, womit eine Prognose für die Zukunft getroffen werden soll. Die möglichen Wettervorhersagen sind hierbei sonnig, leicht bewölkt, wolkig und regnerisch.

Besonderheiten des Geräts

Die Möglichkeit Innen- und Außentemperaturen ebenso wie Luftfeuchtigkeitswerte zu speichern, um tagbezogene Höchst- und Mindestwerte zu erhalten, ist eine durchaus interessante Spielerei. Auch die integrierte Funkuhr ist eine gute Idee.

Fazit des Testberichtes

Aufgrund des niedrigen bis durchschnittlichen Preises eine Wetterstation, die vor allem durch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis punkten kann. Alle Funktionen einer modernen Wetterstation sind dabei. Empfehlung!

Tipp: Hama EWS 800 – Preise auf Amazon vergleichen

Top